AFC-LogoBild 01Bild 02Bild 03

Betriebliche Altersversorgung

Die zahlreichen Durchführungswege innerhalb der betrieblichen Alters­ver­sor­gung bieten sowohl den Mitarbeitern als auch den Unternehmen viele Vorteile.

Für die Belegschaft winken lukrative Steuer- und Sozialabgabenersparnisse und vorteilhafte Gruppen­verträge, womit sich die vorhandenen Versorgungs­lücken sehr viel leichter gegen­über ungeförderten Versorgungslösungen schlie­ßen lassen.

Der Arbeitgeber hingegen senkt hiermit seine Lohnnebenkosten und verbessert gleichzeitig die Bindung wichtiger Leistungsträger an das Unternehmen. Denn mit einer lukrativen betrieb­lichen Alters­versorgung gewinnt jeder Arbeitsplatz an zusätzlicher Attraktivität neben dem reinen Arbeitsentgelt. Dies gilt insbesondere in Hinblick auf die permanenten Leistungs­kürzungen bei den gesetzlichen Versorgungsträgern.

Wir prüfen für Sie bestehende Versorgungszusagen und Rahmen­ver­­ein­barungen auf Richtigkeit, Zweckmäßigkeit und die damit verbundenen Deckungs­­lücken bzw. Auffüllrisiken. Hierzu erhalten Sie von uns Opti­mie­­rungs­vorschläge.

Bei der Einrichtung neuer Einzel- bzw. Kollektiv-Rahmenverträge erhalten Sie von uns eine fachlich fundierte Empfehlung für den optimalen Durch­führungs­weg mit einer konkreten Produktempfehlung auf Basis eines intensiven Markt­vergleichs, welcher auf Ihre Vorgaben und Motive ausgerichtet ist.