AFC-LogoBild 01Bild 02Bild 03

Krankenversicherung

Der Leistungsumfang einer privaten Krankenversicherung kann durch die Wahl des Tarifes frei bestimmt werden.

Selbstständige haben die Möglichkeit, eine private Krankenversicherung (PKV) abzuschließen. Angestellte dürfen dies ebenfalls, sofern sie drei Kalenderjahre in Folge ein sozialversicherungspflichtiges Einkommen oberhalb der Pflichtversicherungsgrenze (2007 = € 47.700) erhalten haben.

Mögliche Leistungsvorteile der PKV:
  • Stationär: 1-Bett-Zimmer und privatärztliche Behandlung im Krankenhaus
  • Ambulant: Erstattung höherwertiger Medikamente bzw. Hilfsmittel und alternativer Heilmethoden
  • Zahn: 100% Kostenübernahme für Zahnbehandlung, Zahnersatz und Inlays (Keramik oder Gold), Parodontosebehandlung und Zahnreinigung

Neben dem regulären Tarifbeitrag wird ein gesetzlicher Beitragszuschlag erhoben, welcher zunächst den Altersrückstellungen zugeführt wird und ab dem 65. Lebensjahr der Beitragsminderung dient. Darüber hinaus kann mit einem ergänzenden Beitragsentlastungstarif das Prämienniveau im Rentenalter zusätzlich reduziert werden.

>> Angebot anfordern